Dr. Daniel Groß

Akademischer Oberrat

Studienmanager

Büro: Philosophicum 03 554
Sprechstunde: Mi, 19.7.: 11-13; Di, 29.8.: 11-13; Di, 12.9.: 10-11; Mi, 4.10.: 11-13; Mi, 11.10.: 12-14
Tel: 06131 39-22787
Email:

 

Curriculum vitae

1979

geboren in Bonn

1998

Abitur am Privaten Gymnasium der Zisterzienserabtei Marienstatt

1998-1999

Zivildienst

WS 1999/2000- WS 2006/2007

Studium der Klassischen Philologie und der Germanistik an der Universität Trier

SS 2007

Doktorand bei Prof. Dr. Ulrich Eigler (Klassisch-Philologisches Seminar der Universität Zürich)

Oktober 2007-
März 2011

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Klassische Philologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
(Assistenz Prof. Dr. Christine Walde)

August 2010

Vorlage der Dissertation "Plenus litteris Lucanus: Zur Rezeption der horazischen Oden und Epoden in Lucans Bellum Civile"

März 2011

Abschluss der Promotion

April 2011

Ernennung zum Akademischen Rat

November 2011

Auszeichnung der Dissertation mit dem Preis der Antonie-Wlosok-Stiftung

Mai 2016

Ernennung zum Akademischen Oberrat

 

Veröffentlichungen

Plenus litteris Lucanus: Zur Rezeption der horazischen Oden und Epoden in Lucans Bellum Civile, Rahden (Westf.) 2013 (Litora Classica 3).  [Diss. Mainz 2010]

Art. Valdarfer, Christoph, in: Severin Corsten/Stephan Füssel/Günther Pflug (Hgg.): Lexikon des gesamten Buchwesens, 2. Aufl., Bd. 8, Lieferung 57: V–Verlagssignet, Stuttgart 2008, 4.

Art. Egeria, in: Christine Walde (Hg.): Die Rezeption der griechisch-römischen Literatur. Der Neue Pauly Supplemente, Bd. 7, Stuttgart/Weimar 2010, 271–276.

Art. Frontinus, in: Christine Walde (Hg.): Die Rezeption der griechisch-römischen Literatur. Der Neue Pauly Supplemente, Bd. 7, Stuttgart/Weimar 2010, 289–294.

Agnes-Inschrift, in: Mechthild Siede/Lothar Schwinden (Hgg.), Inscriptiones Graecae Treverenses. Edition der spätantiken und frühchristlichen Inschriften in Trier mit Übersetzung und Kommentar, Trier 2012.

Art. Epos, in: Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS), im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz, hg. von Heinz Heinen u.a., Stuttgart [im Druck].

Art. Tibullus, in: Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS), im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz, hg. von Heinz Heinen u.a., Stuttgart [im Druck].

Rez. Nadja Kimmerle, Lucan und der Prinzipat. Inkonsistenz und unzuverlässiges Erzählen im "Bellum Civile", Berlin 2015, in: H-Soz-Kult, 31.10.2016.

 

Mitarbeit bei der Herausgeberschaft

Christine Walde (Hg. unter Mitarbeit von Concetta Finiello, Daniel Groß, Martin A. Steinrücken und Mirjam Vischer): Lucans Bellum Civile. Studien zum Spektrum seiner Rezeption von der Antike bis ins 19. Jahrhundert, Trier 2009.